Cookie Hinweis:

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen und warum wir Cookies nutzen, können Sie in unserer Datenschutzerklärung lesen.

Was Radfahren und Büroorganisation gemeinsam haben

Erinnern Sie sich noch, wie Sie das Radfahren gelernt haben? Ich weiß noch ganz genau, wie es bei mir war. Ich war damals 6 Jahre alt, aber von den Stützrädern konnte ich mich nicht trennen.

Meine Tante lud mich zu einer Fahrradtour ein. Als wir hinter einer Kurve außer Sichtweite meiner Familie waren, hielt sie an und meinte: „Jetzt bauen wir die Stützräder ab. Du wirst sehen, ohne diese Dinger fährt es sich viel besser.“

Eh ich mich versah, unternahm ich mit klopfendem Herzen die ersten Anläufe. Erst fuhr ich zwar unsicher in Schlangenlinien, etwas zittrig, aber dann überwog das Gefühl von Freiheit, Selbstständigkeit und das Gefühl des Erfolgs. Ich konnte alleine Fahrrad fahren!

In meiner Freizeit bin ich auch heute viel mit dem Fahrrad unterwegs. Auch beim Radfahren muss ich planen: Wo will ich hin, wie viel Zeit habe ich und wie komme ich wieder nach Hause. Insofern haben mein Hobby und meine Berufung, die Organisation im Büro, viel miteinander zu tun.

Seit meiner Ausbildung zur Hotelkauffrau sind 30 spannende Jahre vergangen. Ich habe verschiedene Branchen kennengelernt und bin national sowie international tätig.

Als Ihre Expertin für mehr Produktivität im Büro bin ich Ihre Tandem-Partnerin, Ihr Coach oder Ihre Beraterin. Ich möchte Sie dort abholen, wo Sie gerade stehen und Ihnen helfen, Strukturen fürs Büro aufzubauen und zu erhalten, damit Sie in Zukunft Zeit und Kosten sparen.