Meine Arbeit und ich

In den folgenden Abschnitten lernen Sie meine Arbeit und mich ein wenig kennen - hoffentlich erfahren Sie alles, was Sie interessiert.

Wenn Sie weitere Fragen zu mir und zu meinem Tun haben, freue ich mich auf Ihren Anruf unter 

040 - 4134 8723 oder 0176 - 9929 3192

oder senden Sie mir eine Mail an: service(at)silke-stoewing.de

 

Wie sieht unsere Zusammenarbeit aus?

Zu einem ersten Gespräch komme ich zu Ihnen ins Unternehmen. Mir ist es wichtig, dass ich von Anfang an „Stallluft“ schnuppere.

In diesem Gespräch legen wir die Ziele fest, die Sie mit der Buchung eines Moduls verfolgen. Sind darüber hinaus weitere Maßnahmen zur Erreichung Ihrer Ziele notwendig, besprechen wir sie.
Bitte beachten Sie: Die genannten Preise sind Richtwerte. Falls wir aufgrund der individuellen Situation davon abweichen, reden wir vor Beginn meiner Tätigkeit darüber.

Unsere Absprachen halte ich in einem Dienstleistungsvertrag fest, den wir beide unterschreiben. Dort steht auch, wann meine Tätigkeit beginnt und endet.
Bitte beachten Sie: SIE bestimmen das Ende meiner Beratung und Begleitung.

Wenn wir uns einig sind, treffen wir die notwendigen Vorbereitungen. Dazu gehört z. B. die Bedarfsanalyse oder die Bearbeitung von Fragebögen zur Ermittlung des Handlungsbedarfs beim Programm unternehmensWert:Mensch.

Danach beginnt meine Arbeit je nach gebuchtem Modul. Währenddessen halte ich Sie regelmäßig auf dem Laufenden. Wenn Abweichungen von unserer Planung notwendig sind, informiere ich Sie.
Bitte bedenken Sie: Wir arbeiten mit Menschen zusammen. Da können Abweichungen schon einmal vorkommen.

Bitte denken Sie daran: Die Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeitern ist nur erfolgreich, wenn sie sich darauf verlassen können, dass das, was sie mit mir besprechen, vertraulich bleibt.

Nach Abschluss des Moduls setzen wir uns zusammen und besprechen das Ergebnis.

Noch eine kurze Bemerkung zu Fahrt- und Reisekosten:

Bis zu 30 km berechne ich keine Fahrtkosten.
Ab 31 km berechne ich Fahrtkosten in Höhe von 0,50 €/km.
Kosten für Bahnfahrten, Taxi etc. werden nach Beleg abgerechnet.

Eine weitere kurze Bemerkung zu Nachlässen:
Wenn Sie mehrere Module gleichzeitig buchen, erhalten Sie folgende Nachlässe:

2 Module         5 % auf den Gesamtpreis
3 Module         8 % auf den Gesamtpreis
4 Module       10 % auf den Gesamtpreis

Ausgenommen sind die Module, die Sie im Rahmen der Programme unternehmensWert:Mensch und unternehmensWert:Mensch buchen.

Eine letzte Bemerkung:

Mein Fokus liegt auf den Menschen und ihre Arbeit im Unternehmen.
Zahlen, Daten, Fakten, also die betriebswirtschaftliche Seite, überlasse ich gern Kollegen, die das viel besser können als ich.

Sollten Sie eine entsprechende Empfehlung wünschen, sprechen Sie mich gern an.

Wer bin ich?

Neulich habe ich einen wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstest gemacht.

Hier ein Auszug aus den Ergebnissen:

Silke Stoewing fördert offene und überlegte Kommunikation. Viele Menschen haben ihre warmherzige Anteilnahme erlebt und schätzen ihre Hilfe in problematischen Situationen. Sie scheint die ganze Welt umarmen zu wollen, wenn sie unterrichtet, trainiert, hilft, treue Dienste leistet oder inspiriert. Sie will nicht nur die Probleme anderer lösen, sondern Hilfe zur Selbsthilfe geben.

In ihrem Wunsch, anderen zu helfen, übernimmt sie manchmal Aufgaben für andere, die sie selbst erledigen sollten. Es fällt ihr schwer, Nein zu sagen, um ihr Gegenüber nicht zu verletzen.

Trotz dieser sehr gruppenorientierten Handlungsweise möchte sie ihre Fähigkeit, für andere da zu sein und sie für sich zu gewinnen, nutzen, um selbst erfolgreich zu sein. Ihr Grundverhalten ist durch Einfühlungsvermögen und Unterstützung anderer gekennzeichnet. Sie sucht Kontakte zu anderen, um ein harmonisches und freundliches Umfeld zu schaffen. Menschen stehen bei Silke Stoewing im Mittelpunkt. Wenn sie isoliert ist, fühlt sie sich nicht wohl.

Verfolgt Silke Stoewing Ziele, lenkt sie den überwiegenden Teil ihrer Kraft in Kooperationen.

Für ein friedliches Miteinander setzt sie Takt und Diplomatie ein. Um Streitigkeiten zu vermeiden, macht sie Zugeständnisse und akzeptiert Kompromisse. Sie versucht, Brücken zu bauen, verhandelt fachmännisch und systematisch und drängt die Streithähne zum Kompromiss.

Silke Stoewing‘s Arbeitseinstellung: Eine fröhliche und freundliche Atmosphäre schaffen, die Effizienz kommt von alleine.

Was bringe ich mit?

Berufliches

1982 
Abschluss der Ausbildung zur Hotelkauffrau

bis 2010 
Tätigkeit als Verwaltungsangestellte, Direktionsassistentin, Teamassistentin, Assistentin der Geschäftsführung in den Branchen Erwachsenenbildung, Gebäudetechnik, Hotellerie, Pharmaindustrie und in den Bereichen Verwaltung, Lehrgangsorganisation, Personal und Recht, Global Marketing, Geschäftsführung

seit 2011
Unternehmerin

Weiterbildung

  • Persönlichkeitsbildung und zielgerichtetes Arbeiten
  • Methoden und Techniken des Projektmanagements
  • Problemanalyse und Entscheidungstechniken
  • Verhandlungstechniken
  • Professionelle Messeplanung
  • Fachkraft für Veranstaltungs-, Messe- und Kongresswesen
  • Selbstmanagement
  • Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001:2015 für Handwerk und Kleinstunternehmen

Prozesskompetenzen

  • mehr als 35 Jahre Erfahrung mit Menschen im Unternehmen
  • Teamentwicklung / Gruppendynamik / Organisationsentwicklung
  • Kommunikation / Gesprächsführung
  • Individuelle Beratung / Coaching
  • Informations- / Kommunikationsmanagement
  • Zeitmanagement
  • Selbstmanagement

Was mache ich?

Ich mache meine Beratung für Unternehmen transparent! Das heißt, Kosten und Inhalte meiner Beratung sind von Anfang an klar und kalkulierbar. Es ist mir einfach wichtig, dass meine Kunden wissen, was auf sie zukommt.

Meine Beratung, die Seminare, Vorträge und Workshops sind unkonventionell und nachhaltig. Ich animiere Mitarbeiter gern zu kreativen Lösungen. Mir ist wichtig, dass möglichst viele Mitarbeiter an meiner Beratung und Begleitung beteiligt werden.

Ich setze mich dafür ein, dass…

… die Menschen im Unternehmen zusammenwachsen.

Ein Mensch allein kann wenig ausrichten. Erst wenn er sich mit anderen Menschen verbindet, entsteht Stärke. Das gilt auch für Teams bei der Arbeit. Sie sind immer intelligenter und kreativer als Einzelne und gehen selbstbewusster mit Herausforderungen um.

… die Menschen ihre Stärken und Leidenschaften bei der Arbeit einsetzen.

Wenn Menschen die Werte im Unternehmen kennen, die Zusammenarbeitskultur mitgestalten und den Sinn ihres Tuns kennen, sind sie bereit, Verantwortung zu übernehmen, sich mit dem Unternehmen zu identifizieren und ihre persönlichen Entwicklungsziele mit den Zielen des Unternehmens zu verbinden.

… die Menschen in einem Umfeld arbeiten, das sie zu Höchstleistungen anspornt und auf das sie sich jeden Tag freuen.

Wenn Menschen sich in der Arbeit wiederfinden und sie als sinnstiftend erfahren, sind sie motiviert, erleben Flow, Freude, persönliches Wachstum und gesteigertes Selbstvertrauen.

Wenn der Unternehmer seinen Mitarbeitern gegenüber Wertschätzung zeigt, steht der Wertschöpfung nichts mehr im Wege.

… die Menschen mit Spaß und Vergnügen bei der Sache sind.

Wo Menschen gut miteinander arbeiten und mehr als ihre „Pflicht“ tun, sind Spaß und Vergnügen zuhause und erleichtern die Arbeit und das Miteinander.

... und vor allem – WARUM mache ich genau das?

„Silke, Du hast schon wieder die Zeit vergessen und Dein Zimmer ist auch noch nicht aufgeräumt.“ Das hörte ich oft von meiner Mutter, wenn sie nachmittags von der Arbeit nach Hause kam. Ich hatte schon wieder meine Nase viel zu lange in ein interessantes Buch gesteckt.

Sie können sich wahrscheinlich gut vorstellen, dass mich diese Rüge oft ziemlich genervt hat. Heute bin ich meiner Mutter sehr dankbar, dass sie nie müde wurde, mir zu zeigen, wie ich meine Aufgaben in den Griff bekam, meine Zeit richtig einteilte und möglichst effizient zu arbeiten.

Mein Leben lang habe ich von den Tipps meiner Mutter gezehrt und profitiert und sie zur Grundlage meiner Tätigkeit als Unternehmerin gemacht.

Wie ich schon erwähnt habe, habe ich als junger Mensch Bücher förmlich inhaliert. Heute lese ich immer noch sehr gern, besonders dann, wenn ich mich durch die Lektüre persönlich weiterentwickeln kann. Lebenslanges Lernen ist meine Energiequelle. Jeder Tag, an dem ich nicht(s) lerne, raubt mir Energie.

Meine Erfahrung, verbunden mit den Dingen, die ich täglich lerne, gebe ich gern an andere Menschen weiter. Das ist meine Berufung.

Ich liebe meinen Job und finde es einfach toll, wenn eine gute Stimmung im Unternehmen herrscht, Menschen gern zur Arbeit gehen, erfolgreich sind und mich mit einem Lächeln begrüßen. Dazu trage ich gern bei und spüre die Energie, die dabei frei wird. Diese Energie ist mein Lebenselixier.