„Jahrelang habe ich meinen Mitarbeitern gesagt, wie sie etwas tun sollen. Das wurde nicht gehört. Jetzt waren Sie hier und es läuft so, wie ich es mir vorstelle“. 

(Inhaber eines Handwerksbetriebes, Hamburg)

unternehmensWert:Mensch – Kompetente und individuelle Beratung mit Zuschuss

Christian S., der Geschäftsführer der Immobilien GmbH sitzt an seinem Schreibtisch und macht die Planung für die nächste Woche: Viel zu viele Aufgaben bleiben an ihm hängen. Ihm fehlt die Zeit, Dinge zu erklären, so dass ein Mitarbeiter Aufgaben übernehmen kann. Außerdem sind seine Mitarbeiter selbst am Limit ihrer Kapazität. Fehler passieren, die Kommunikation ist miserabel und niemand fühlt sich wirklich zuständig.

Kennen Sie das?

  • Sie reden mit Ihren Mitarbeitern, aber Sie haben das Gefühl, niemand hört richtig zu.
  • Ihre Mitarbeiter schieben bei Problemen den Schwarzen Peter hin und her.
  • Sie haben das Gefühl, niemand ist bereit, Verantwortung zu übernehmen.
  • Wichtige Informationen werden nicht weitergegeben.
  • Sie haben das Gefühl, Ihre Mitarbeiter ziehen nicht an einem Strang.

Sie nicken? - Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen!

Stellen Sie sich vor...

  • Die Zuständigkeiten im Team sind klar und einvernehmlich geregelt.
  • Ihre Mitarbeiter fühlen sich verantwortlich für das Wohlergehen des Unternehmens. 
  • Die Kommunikation stimmt nach innen und nach außen. 
  • Ihre Mitarbeiter denken im Sinne des Unternehmens mit. 
  • Ihre Mitarbeiter unterstützen sich gegenseitig.

Das wäre toll, aber wie geht das und…

Was das wohl kostet?

Machen Sie einen Schaufenster-Bummel und finden Sie einige Angebote, die ich im Rahmen des Beratungsprogramms unternehmensWert:Mensch anbiete. Sie helfen Ihnen schnell und unkompliziert weiter.

Weitere Angebote klären wir gern in einem persönlichen Gespräch.

Themenwelt - unternehmensWert:Mensch

unternehmensWert:Mensch - Auf einen Blick

unternehmensWert:Mensch - Ziele

unternehmensWert:Mensch zielt darauf ab, nachhaltige Lern- und Veränderungsprozesse in Unternehmen anzustoßen. Die Ziele des geförderten Beratungsprogramms sind:

  • kleine und mittlere Unternehmen für zukünftige Herausforderungen zu sensibilisieren,
  • den Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung einer mitarbeiterorientierten Personalpolitik konkrete Unterstützung zu bieten,
  • kleine und mittlere Unternehmen zu befähigen, auf die vielfältigen betrieblichen Herausforderungen, die die Veränderungen der Arbeits- und Produktionswelt sowie der demografische Wandel mit sich bringen, eigenständig angemessen zu reagieren sowie
  • in den Unternehmen eine Unternehmenskultur zu etablieren, die zur motivations-, gesundheits- und innovationsförderlichen Gestaltung der Arbeits- und Produktionsbedingungen wie auch zur Fachkräftegewinnung und -bindung beiträgt.

Um diese Ziele zu erreichen, setzt unternehmensWert:Mensch auf professionelle Prozessberatung unter Beteiligung der Beschäftigten.

Quelle: www.unternehmens-wert-mensch.de

unternehmensWert:Mensch - Umfrage: Mittelstand im Wandel

Umfrage: Mittelstand im Wandel – Beratungsbedarf hoch

Eine Umfrage unter den teilnehmenden Unternehmen des Programms unternehmensWert:Mensch zeigt: viele Betriebe sehen interne Abläufe, Kommunikation und Verantwortlichkeiten als Herausforderung.

Mittelständische Unternehmen bilden das Rückgrat der deutschen Wirtschaft: Sie beschäftigen laut KfW-Studie über 30 Millionen Menschen und damit über 70 Prozent der Erwerbstätigen sowie über 90 Prozent der Auszubildenden. Auf dem Weg zur Arbeitswelt der Zukunft brauchen jedoch gerade viele kleinere Unternehmen professionelle Beratung. Diese bietet das Programm unternehmensWert:Mensch (uWM), das gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds seit 2015 bereits über 3.000 Unternehmen bei Veränderungsprozessen unterstützt hat.

Eine Auswertung zeigt, dass drei von vier Betriebe interne Abläufe, Kommunikation und Verantwortlichkeiten als Hauptherausforderungen sehen. Fast alle Unternehmen (97,9 %) haben sich im Bereich "Personalführung" beraten lassen. Vier von fünf haben zudem das Handlungsfeld "Wissen & Kompetenz" gewählt, ein Schwerpunkt war das Thema Wissenstransfer. Über 90 Prozent geben an, eine im Rahmen des Programms geförderte Prozessberatung zeige den personalpolitischen Bedarf, verbessere Arbeitsabläufe, stärke die Mitarbeiterorientierung und mache Potenziale der Beschäftigten besser nutzbar.


Der mitarbeiterorientierte Ansatz steht bei uWM nicht ohne Grund im Fokus. Das Programm unterstützt KMU dabei, Wissen und Fertigkeiten der Mitarbeitenden dafür zu nutzen, Verbesserungsprozesse in Gang zu setzen. Die Mitbestimmung sorgt nicht nur für bessere Ergebnisse, sondern steigert auch die Zufriedenheit. Voraussetzung dabei sind eine konstruktive Fehler- und eine offene Unternehmenskultur.

Etwa ein Drittel der teilnehmenden Unternehmen werden dem Dienstleistungssektor zugeordnet. Ungefähr 15 Prozent sind im Gesundheits- und Sozialwesen tätig. Darauf folgend sind Handel, Baugewerbe und das verarbeitende Gewerbe die am häufigsten vertretenen Branchen.

Quelle: www.unternehmens-wert-mensch.de

unternehmensWert:Mensch - Erfahrungen, Ergebnisse, Erfolge

Quelle: www.unternehmens-wert-mensch.de

Sie befinden sich im Bereich unternehmensWert:Mensch

Weitere interessante Themen: "Unternehmens-Wiki“ (Wissensdatenbank) und unternehmensWert:Mensch Plus