Qualitätsmanagement

„Wir haben das Audit erfolgreich absolviert, die gesetzten Ziele erreicht und die Zertifizierungsurkunde erhalten. Zum Aufbau unseres Qualitätsmanagement-Systems hat Frau Stoewing maßgeblich beigetragen.“

Geschäftsführer eines IT-Unternehmens

Qualitätsmanagement – die ideale Gymnastik zur Stärkung des Rückgrats Ihres Unternehmens

Kennen Sie das?

  • Wenn ein Mitarbeiter ausfällt, bleibt die Arbeit liegen.
  • Reklamationen von Kunden häufen sich.
  • Sie hätten gern bessere Qualität und wünschen sich, dass alle Mitarbeiter sich dafür einsetzen. 

Sie nicken? - Dann sollten Sie unbedingt weiter lesen!

Stellen Sie sich vor...

  • Sie heben sich durch ein gelebtes Qualitätsmanagement-System von Ihren Mitbewerbern positiv ab.
  • Ihre Kunden sind begeistert von Ihrem Service.
  • Prozesse und Abläufe laufen in Zukunft strukturiert nach einem gemeinsam festgelegten Plan ab.

Das wäre toll, aber wie geht das und…

Was das wohl kostet?

Bitte werfen Sie einen Blick auf die nachfolgenden Beispiele. 
Sie suchen etwas anderes? Rufen Sie mich an! Wir finden eine Lösung.
 

Welche Elemente zeichnen ein gutes Qualitätsmanagement aus? (Seminar)

Welche Elemente zeichnen ein gutes Qualitätsmanagement aus?

Seminar - max. 10 Mitarbeiter – ca. 3 Std.


Ihr Nutzen

  • Die Mitarbeiter erhalten einen Überblick und schaffen die Grundlage, um ein wirksames Qualitätsmanagement zu entwickeln.
  • Die Mitarbeiter erkennen, dass sie bereits Teile eines guten Qualitätsmanagements leben.
  • Die Mitarbeiter verbessern ihr Qualitätsverständnis grundlegend.
  • Die Mitarbeiter bringen Erfahrungen und Ideen aktiv ein.
  • Die Mitarbeiter handeln als Team.


Ihre Investition

 

Inhalte

  • Mission und Vision
  • Unternehmensleitbild und Qualitätspolitik
  • Berücksichtigung von Kundenanforderungen
  • Umgang mit den eigenen Mitarbeitern
  • Einbindung von Lieferanten
  • Berücksichtigung der Gesetzeslage
  • Berücksichtigung von Umweltaspekten
  • Umgang mit Chancen und Risiken
  • Umgang mit Abweichungen und Fehlern
  • Kritikfähigkeit
  • Fähigkeit, die eigenen Leistungen  infrage zu stellen und neu zu bewerten
  • To-Do-Liste

499,- €

(zzgl. MwSt.)

Arbeitsabläufe auf dem Prüfstand

Arbeitsabläufe auf dem Prüfstand


Ihr Nutzen

  • Sie reduzieren Kosten durch optimierte Abläufe.
  • Sie senken die Fehlerquote.
  • Sie minimieren Risiken durch Festlegung von geeigneten Maßnahmen.
  • Sie erhöhen die Qualität Ihrer Produkte oder Dienstleistungen.
  • Sie bekommen Mitarbeiter, die selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten.


Ihre Investition

 

Inhalte

  • Sammlung der Prozesse, die bereits dokumentiert sind
  • Überprüfung der Aktualität der Dokumentation

je Prozess

 

 

   98,- €

(zzgl. MwSt.)


  • Sammlung der Kern-, Management- und Unterstützungsprozesse, die noch dokumentiert werden müssen
  • Interview mit den Prozessverantwortlichen
  • Erstellung von Flussdiagrammen

je Prozess

 

   

 
nach Vereinbarung

Risiken im Unternehmen – kennen und reduzieren (Workshop)

Risiken im Unternehmen – kennen und reduzieren

Workshop - mind. 5 Mitarbeiter


Ihr Nutzen

  • Ihre Mitarbeiter werden sich der Risiken im Unternehmen bewusst.
  • Ihre Mitarbeiter handeln umsichtiger, um Risiken zu vermeiden.
  • Ihre Mitarbeiter wissen im Falle eines Falles, was zu tun ist.


Ihre Investition 

 

Inhalte

  • Risikofaktoren
  • Eintrittswahrscheinlichkeit
  • Korrekturmaßnahmen
  • Vorbeugung
  • Was ist noch zu tun, um die Risiken in den Griff zu bekommen?
  • Übersicht – Alles auf einen Blick

ab 299,- €

(zzgl. MwSt.)


 

Bei mehr als 5 Mitarbeitern - jeder weitere Mitarbeiter

    49,- €

(zzgl. MwSt.)

Themenwelt – Qualitätsmanagement

Welche Fragen haben meine Kunden?

Hier habe ich einige Fragen meiner Kunden zusammengetragen, die ich auch mit Ihnen zusammen gern beantworte:

  • Unsere QM-Ordner verstauben im Regal. Wie bauen wir ein dokumentiertes QM-System auf, das gelebt wird?
  • Was können wir tun, damit jeder Mitarbeiter die Inhalte unseres QM kennt und sich danach richtet?
  • Wie müssen wir unser QM-System nach innen und außen aufstellen, um den größtmöglichen Erfolg zu erzielen?
  • Wie bewerten wir die Risiken im Unternehmen, welche Maßnahmen müssen wir zur Vorbeugung treffen und wie sehen Korrekturmaßnahmen aus?
  • Welche Prozesse müssen wir unter die Lupe nehmen und optimieren (ggfs. auch definieren)?

Vorteile von Qualität

  • Gute Qualität bedeutet unter anderem die Freiheit von Fehlern.
  • Fehler kosten Geld. Fehlerfreiheit vermindert daher unternehmerische Risiken.
  • Je besser die Qualität, desto zufriedener sind die Kunden und zufriedene Kunden kommen gerne wieder.
  • Gute Qualität bedeutet auch gutes Image.
  • Bessere Qualität ist ein Wettbewerbsvorteil.

Ziele eines Qualitätsmanagement-Systems

  • Steigerung der Qualität von Produkten und Dienstleistungen
  • Einsparung von Ressourcen (Zeit, Geld, Personal usw.)
  • Kundenbindung durch Steigerung der Kundenzufriedenheit
  • Risikobewertung und -minimierung
  • Wettbewerbsvorteile erreichen

Wesentliche Themen des Qualitätsmanagements

  • Mission und Vision
  • Unternehmensleitbild und Qualitätspolitik
  • Berücksichtigung von Kundenanforderungen
  • Umgang mit den eigenen Mitarbeitern
  • Einbindung von Lieferanten
  • Berücksichtigung der Gesetzeslage
  • Berücksichtigung von Umweltaspekten
  • Umgang mit Chancen und Risiken
  • Umgang mit Abweichungen und Fehlern
  • Kritikfähigkeit
  • Fähigkeit, die eigenen Leistungen infrage zu stellen und neu zu bewerten

Vorteile eines Qualitätsmanagement-Systems

Sie erhöhen Ihre Chancen am Markt durch

  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens
  • Steigerung der Kundenzufriedenheit
  • Ausbau Ihres Potenzials bei Bestandskunden
  • Gewinnung von Neukunden

Sie steigern Ihre Gewinne durch

  • Kostenreduzierung durch optimierte Abläufe und Vermeidung von Fehlern
  • Aufzeigen von Potenzialen und Verlusten durch die Einführung von Kennzahlen
  • Erhöhung des Umsatzes durch Kundenzufriedenheit

Sie bauen strategische Erfolgsfaktoren aus durch

  • Imagegewinn für Ihr Unternehmen
  • Vereinfachung der Einarbeitung von neuen Mitarbeitern
  • Risikominimierung und Rechtssicherheit im Schadenfall

Sie steigern Ihre Prozessleistung durch

  • Senkung der Durchlaufzeiten von Anfragen und Reklamationen
  • Erhöhung der gesamten Produktivität
  • Einführung von Systemen zur ständigen Verbesserung

Sie befinden sich im Bereich "Qualitätsmanagement-System".
Weitere interessante Themen: "Unternehmens-Wiki“ (Wissensdatenbank) und "Wissen und Kompetenz"